Die neue EMS-P2 als Bausatz (Bericht)

15. März 2013 | Von | Kategorie: CNC-Fräsmaschine
Mixware P2 Aufbau

Mixware P2

Da ich mit der Leistung meiner Pro-Basic nicht zufrieden war, hatte ich lange im Internet recherchiert um mir endlich meine stabile Fräse selbst zu bauen.
Die Pro-Basic ist eigentlich nicht schlecht, aber für meine Bedüfnisse leider nicht passend gewesen.

Entschieden hatte ich mich für einen Bausatz der neuen Mixware EMS P2 in der extrem stabilen Ausführung. Der Herr Möderl hatte mich sehr nett beraten und stand mir auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite.
Der Mann hat wirklich Ahnung von seinem Handwerk, alle Achtung!

Nach ca. 9 langen Wochen wurde mir dann endlich der Bausatz geliefert. Alles war sehr gut verpackt und es lag sogar eine große Tüte mit allen möglichen Schrauben und Muttern als Zugabe (Ersatz) bei. SUPER!

Da es leider keine komplette Bauanleitung des neuen Modells gibt, musste ich mich an die Anleitungen der P1/P2 (Vorgängermodelle) halten, was aber kein Problem darstellte. Dank der beiliegenden CD inkl. der zahlreichen Bilder, war der Zusammenbau sehr einfach. Alle Teile passten auf anhieb zusammen und die Ausrichtung beschränkte sich auf ein paar Feineinstellungen, was die gute Qualität der Bauteile wiederspiegelt.

Mittels Haarlinial und einer präzisen Maschinenwasserwaage (Genauigkeit 0,02mm) wurde alles sehr genau eingestellt und ausgerichtet. Nach dem Zusammenbau musste ich als erste Aktion mal kräftig an der Z-Achse zerren. Da bewegt sich rein gar nichts, das Monster ist so stabil, das kannte ich anders.

Gestern Abend hatte ich dann noch die komplette Steuerung aufgebaut (Bericht folgt) und am Wochenende sollte die Maschine komplett laufen. Da alle 3 Achsen butterweich laufen, sehe ich hier keine Probleme auf mich zukommen. Jede Achse lässt sich mit einem Finger an der Kugelgewindespindel auf der ganzen Länge bewegen.

Anbei mal ein paar Bilder von dem Aufbau. Wer ebenfalls mit dem Gedanken spielt, sich eine P2 zu kaufen, darf mir auch gerne Fragen stellen. Ich helfe da gerne.

Und nein, ich bekomme dafür weder Geld noch sonst irgendwelche Zugaben von Herrn Möderl. Ich schreibe hier aus Überzeugung zum Produkt und dem Service.

Technische Daten:
P212500700g EMS-P2-Fräse Y1250mm X 700mm mit 20mm starken Wangen!
P2OPTION10b P2 Wangenerhöhung um 50 mm
P2OPTION30b P2 Chinaspindelhalter 80 mm

Schlagworte: , ,

Ein Kommentar auf "Die neue EMS-P2 als Bausatz (Bericht)"

  1. Roadrunner29de sagt:

    Hi Andreas,

    kann man in E-Mail kontakt treten, um sich auszutauschen? Ich bin gerade in der Situation eine CNC selbst zu bauen oder eine zu kaufen.

    Grüße, Andreas

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse die folgende Aufgabe (Spamschutz) *