Praxistipp – Haftung von ABS und PLA beim 3D-Druck erhöhen

7. Mai 2013 | Von | Kategorie: 3D-Drucker, TOP-Themen

Viele haben immer wieder Probleme mit der Haftung von ABS oder PLA auf dem Heizbett. Ich habe mir dazu mal ein paar Gedanken gemacht und verschiedene Sachen ausprobiert, aber nichts half wirklich. Immer wieder lösten sich die Ecken „Warping“ oder die Teile lösten sich mitten im Druck von der Heizplatte.

Dann kam die Lösung.

Auf meinem Heizbett hatte ich ja am Anfang eine Folie aufgeklebt (AVERY INKJET J8567). Die Folie ist Hitzebeständig und wird serienmäßig beim Leapfrog CREATR mitgeliefert. Ansich ist die Folie nicht schlecht, aber die Haftung war nicht optimal. Immer wieder hatte ich mit „Warping“ zu kämpfen, vor allem beim drucken mit ABS.

Druck mit ABS auf Folie

Die Lösung des Problems ist eigentlich durch Zufall entstanden.

Als ich die Folie reinigen wollte, benutze ich durch Zufall etwas Rum (40% VOL). Da ich kein Alkohol trinke, stand die Flasche eh nur bei uns rum. Ich bemerkte sofort, dass die matte Folie glänzend wurde. Seitdem haften meine Teile ohne Probleme auf der Folie und man bekommt sie auch noch gut wieder runter.

Lüfterhalter Final

Ich drucke den ersten Layer ABS mit 260°C (Heizplatte auf 80°C) und PLA mit 230°C (Heizplatte auf 60°C).

Probiert es aus, es funktioniert wirklich super!

Schlagworte: , , , , ,