Spring loaded Extruder – neue Version mit Filamentguide

19. Mai 2013 | Von | Kategorie: 3D-Drucker

Springloaded_NEW-VERSION1 Heute habe ich mich mal an die Verbesserung der Filament Zufuhr gemacht. Den Spring loaded Extruder hatte ich ja bereits installiert. Mich störte daran aber, das dass Filament sehr weit nach oben rausragte und ich somit meine selbst gebaute Abdeckung nicht installieren konnte.

Als Basis diente mir wieder der Spring loaded Extruder von „Rob65“, einem Forumkollegen. Das Teil findet Ihr hier: http://www.thingiverse.com/thing:62468

In TuboCAD habe das Teil dann um den Filament Guide erweitert und das Ganze dann in CURA in Layer umgewandelt.

Springloaded_NEW-VERSION2Der Druck von 2 Stück hatte 1,15 Minuten gedauert, da ich mit 100% Füllung gedruckt hatte. Das Teil sollte ja möglichst stabil sein, daher auch als Materialwahl ABS. In dem Filament Guide hatte ich dann einen 2mm Teflonschlauch eingeführt, damit das Filament sehr leicht um die Biegung gleitet. Der Teflonschlauch geht bis zum Zahnrad des Extruders. Somit muss man nicht lange „rumpopeln“ und die Öffnung suchen. Es reicht wenn man einfach das Filament in die obere Öffnung schiebt, bis man auf einen Wiederstand stößt. Dann drückt man einfach den Hebel runter und schiebt das Filament etwas weiter rein, fertig.

Im inneren des Röhrchens befindet sich noch ein kleiner Absatz, der den Teflonschlauch gegen verrutschen sichert.

Springloaded_NEW-VERSION4Der ganze Aufwand hat sich wirklich gelohnt. Das Filament wird sauber eingezogen und der ganze Extruder passt auch noch unter der Abdeckung, ohne das etwas schleift.

Schlagworte: , , , , , , , ,

4 Kommentare auf "Spring loaded Extruder – neue Version mit Filamentguide"

  1. Concord sagt:

    Hi Andreas,

    kannst du vielleicht die Werte die du in diesem Druck benutzt hast veroeffentlichen? Das wuerde sehr hilfreich sein.

    • AndreasNe sagt:

      Hallo,

      die Daten hatte ich mir leider nicht notiert. Da aber jeder Drucker anders ist, müsstest du sowieso testen, welche Werte bei dir am besten sind. Auf jeden Fall wäre ein Support nicht schlecht.

  2. Rob65 sagt:

    Sieht schön aus.
    Ich habe gerade eine neue version von mein Teil ausprobiert und das kommt amnächst dann auch auf Thingiverse dabei.

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse die folgende Aufgabe (Spamschutz) *