CNC-Fräsmaschine

28. April 2015 | Von
comp_IMG_7537

EMS COBRA is in Town

Meine neue EMS P3 COBRA ist endlich fertig und kann ihre Arbeit aufnehmen. Technische Daten: Verfahrwege:      X 1030 mm    Y 1340 mm    Z 190 mm   Aufspannfläche:  X 1199 mm  Y 1566 mm Aufstellmaße:       X 1270 mm  Y 1580 mm  Höhe inkl. Z-Achse 845 mm Kugelumlaufführungen:   X 35 mm und 20 mm   Y 25 mm

[weiterlesen …]



25. Mai 2014 | Von
LH-Stand03

TAB-STAND aus Aluminium gefräst

Da meine Logitech Harmonie 1100 Fernbedienung auf dem Wohnzimmertisch keinen festen Platz hatte, musste ein Ständer dafür her. Auf dem Ständer sollte ebenfalls auch mein Samsung Galaxy TAB 10.1 Platz finden.   Gezeichnet habe ich die Teile wieder mit TurboCAD und dann in ASPIRE in Fräsbahnen umgewandelt. Gefräst wurden die Teile aus einem 16mm Aluminium

[weiterlesen …]



20. März 2013 | Von
Pro-Basic nach dem Umbau

Umbau und Verstärkung der Pro Basic 10-05 von Mechaplus

Fangen wir an mit der Z-Achse. Das erste Bild zeigt die Achse im Originalzustand. Ich habe die beiden rot eingefärbten Platten (8mm) gegen eine 15mm und eine 20mm Aluplatte getauscht. Das brachte schon einiges an Stabilität. Die technische Zeichnung hatte ich für beide Platten in TurboCad erstellt. Das 2. Photo zeigt die neue Z-Spindelhalterplatte inkl. der 80mm

[weiterlesen …]



17. März 2013 | Von
Dremel-Organizer

Organizer für meinen Dremel®

Da ich immer Probleme mit der Ordnung meiner Dremelteile hatte, habe ich mir eine Dremel® Workstation gefräst. Nun hat alles seine Ordnung und man kann die biegsame Welle an den hängenden Dremel® anschließen. Alle Teile wurden in Turbocad 19 Platinum als komplettes Modell erstellt und danach in ASPIRE für die Fräse vorbereitet. Selbst die Abschrägungen

[weiterlesen …]



17. März 2013 | Von
Garage für Husqvarna Automower®

Garage für Husqvarna Automower®

Damit mein Mähroboter nicht immer im Regen stehen muß, hatte ich für ihm eine Garage aus Trovidur-Platten gefräst. Grundplatte: 12mm Trovidur schwarz Seitenteile Dachträger: 12mm Trovidur weiss Dach: 3mm Hart-PVC transparent



16. März 2013 | Von
Handrad-fertig

Handrad für Mach3 Eigenbau

Handrad außen in ASPIRE Da ich die Tage endlich meine Elektronik für das Handrad bekommen hatte, musste ich heute erst mal ein Gehäuse dafür fräsen. Material: 12mm Hart-PVC weiss – beidseitig gefräst mittels Passstifte zentriert. Einige Tage später wurden dann die Aluminiumknöpfe und das 2-teilige Wheel gefräst (ebenfalls aus ALU). Das Farbdisplay ist noch nicht

[weiterlesen …]



16. März 2013 | Von
Spritzschutz für P2

Spritzschutz für die P2 gegen umherfliegende Späne

Vor ein paar Tagen habe ich mir endlich den Spritzschutz aus einer 6mm Triovidur EC Platte für meine P2 gefräst. Somit bleibt die Späne nun auf dem Portal und fliegt mir nicht mehr durch die ganze Werkstatt. Die Kannten habe ich Schlitzgefräst und dann mit einer Heissluftpistole das Material erwärmt – dann auf 90° gebogen. Das

[weiterlesen …]



16. März 2013 | Von
Spannpratzenorganizer2

Spannpratzen aus ALU inkl. Sortierfach aus Holz

Es sind wieder ein paar sinnvolle Teile aus meiner neuen Mixware P2 gefallen 🙂 Die neuen Spannpratzen sind nun etwas breiter und dicker. Die langen Spannpratzen habe ich etwas plangefräst, da 25mm doch etwas zu dick ist. Dazu noch ein paar „Treppchenblöcke“, die kommen dann hinter den Spannpratzen als Auflagefläche.   Vorne an den Spannpratzen befindet sich

[weiterlesen …]



16. März 2013 | Von
Cooler3 Wasserkühler

ICE COOL Wasserkühler für China Spindel

Wasserkühler für Chinaspindel mit Schriftzug und Inlays. Fräszeit 25 Minuten / Vorschub 35mm/Sek in 12mm Hart-PVC mit einer Einzelbahntiefe von 3,2mm. Mindermengenschmierung mit Luft/Wasser. Fräser: 3mm Einschneider. Pro-Basic K 10-05 mit stärkeren Motoren auf allen Achsen sowie verstärkter Z-Achse 4R-Steuerung mit 2 Lüfter Zur Zeit noch eine Kress Spindel, die in ein paar Tage einer

[weiterlesen …]



16. März 2013 | Von
hausnummernacht

Hausnummernschild aus Hart-PVC und ALU mit LED-Beleuchtung

Ein etwas schwierigeres Projekt und sehr zeitaufwändig, aber es hat sich gelohnt. Aus verschiedenen Hart-PVC-Platten, einer Aluminiumstange und einem LED-Modul inkl. Netzteil ist diese beleuchtete Hausnummer entstanden. Auch hier wurde wieder alles mit TurboCAD gezeichnet und dann mittels ASPIRE in Fräsbahnen umgewandelt. Die Ausgabe erfolgte wieder über WinPC-NC USB.